Unser Rahmenprogramm 2014:

Werkstatt "Bühnenbild meines Lebens"

für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren

 

Bereits ausgebucht!

 

Was: Entwicklung eines Bühnenbildes

Wann: Montag, 6. Oktober 2014, bis Freitag, 10. Oktober 2014

Kosten: 5 € Materialkosten

Anmeldung: über die GEW - telefonisch unter 0551 43608 oder per E-Mail

 

"Bühnenbild meines Lebens" ist ein Projekt von Steffen Mutschler, Dipl. Bühnen- u. Kostümbildner. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können diesen Workshop für ihre Klassen buchen!

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung ihren Mitschülern, Freunden und der Familie vor. Außerdem werden die Bühnenbilder auf der Eröffnungsveranstaltung der Kinder- und Jugendbuchwoche der GEW dem Publikum präsentiert.

Lesung aus "Mert und der wundersame Fes"

für Kinder ab 5 Jahren

 

Autorin und Illustratorin: Betül Sayın (nicht anwesend,

lebt nämlich in der Türkei!)

Vorleser: Stephan Trudewind, Verleger Edition Orient, und

ein Vertreter der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Göttingen

Wann: Freitag, 21. November 2014, 10:30 Uhr

Wo: Goethe-Institut Göttingen, Merkelstraße 4, Göttingen

Eintritt: frei

Anmeldung: über die GEW - telefonisch unter 0551 43608 oder per E-Mail

 

Eine Kooperation mit dem Goethe-Institut Göttingen, der Türkisch-Islamischen Gemeinde zu Göttingen und der Edition Orient.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen von:

"Der Bundesweite Vorlesetag. Eine Initiative von Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn".

Ausstellung "Geschichte Istanbuls"

für Kinder ab 5 Jahren

 

Was: Illustrationen aus dem Kinderbuch "Mert und der wundersame Fes"

Wann: Mittwoch, 12. November 2014, bis Freitag, 21. November 2014

Wann genau: Mo, Di, Mi, Do 8:00 – 16:30 Uhr, Fr 8:00 – 14:30 Uhr

Wo: Goethe-Institut Göttingen, Merkelstraße 4, Göttingen

Anmeldung: nicht erforderlich!

 

Eine Kooperation mit dem Goethe-Institut Göttingen.

Animationsfilm "Chihiros Reise ins Zauberland"

für Kinder von 10 bis 12 Jahren und Erwachsene

 

Wann: Samstag, 15. November 2014, und Sonntag, 16. November 2014, 15:00 Uhr

Wo: Kino Lumière, Göttingen

Eintritt: 3 bzw. 4 €

Anmeldung: nicht erforderlich

 

Eine Kooperation mit dem Kino Lumière.

 

Arbeitshilfen zu dem Animationsfilm gibt es beim Katholischen Filmwerk in Frankfurt.

Planen Sie einen Projekttag? Rufen Sie uns an!

Spielfilm "Kopfüber"

für Kinder von 8 bis 10 Jahren

 

Wann: Mittwoch, 19. November 2014, 10:00 Uhr

Wo: Kino Lumière, Göttingen

Eintritt: 3 bzw. 4 €

Anmeldung: über die GEW - telefonisch unter 0551 43608 oder per E-Mail

 

Eine Kooperation mit dem Kino Lumière.

 

Wann: Donnerstag, 20. November, 11:00 Uhr (Schulvorstellung, Anmeldung erforderlich)
Wann noch: Donnerstag, 20. November, 18:00 Uhr, Sonntag, 23. November, 11:00 Uhr Matinée
Wo: Neue Schauburg, Northeim
Eintritt: 3 € (Die Karten werden von der GEW bezuschusst!)
Anmeldung: daniel.wolter@neue-schauburg.de oder 05551 3343, täglich ab 17:30 Uhr

 

Gesonderte Aufführungstermine ab 50 Schülern möglich, freier Eintritt für begleitende Lehrkräfte.

Eine Kooperation mit der Neuen Schauburg.

 

Premiere des Spielfilms von Bernd Sahling war bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2013.

Das Drehbuch basiert auf dem Jugendroman "Kopfüber. Kopfunter" von Anja Tuckermann.

Planen Sie einen Projekttag? Rufen Sie uns an!

Workshop "Daumendruck und Fingerfarbe"

für Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher

 

Wann: Mittwoch, 19. November 2014, 15:30 bis 18:30 Uhr

Wo: Ausbildungsrestaurant der Bildungsvereinigung Arbeit u. Leben, Lange Geismarstr. 73, Göttingen

Wer: Stephan Trudewind, Verleger Edition Orient

Eintritt: 5 €

Anmeldung: über die GEW - telefonisch unter 0551 43608 oder per E-Mail

Lesung aus "Weggesperrt", "Abgehauen" und "Schuld" und Zeitzeugengespräch

 

Vorleserin: Autorin Grit Poppe

Das Besondere: Zeitzeugengespräch mit Stefan Lauter im Anschluss an die Lesung

Wann: Donnerstag, 20. November 2014, 8:00 - 10:00 Uhr und 10:30 - 12:30 Uhr

Wo: Grenzlandmuseum Eichsfeld

Eintritt: frei

Anmeldung: erwünscht!

 

Eine Kooperation mit dem Grenzlandmuseum Eichsfeld.

Ausstellung „Auf Biegen und Brechen“

 

Die am 23. Mai, dem Tag des Grundgesetzes eröffnete Wanderausstellung informiert über den Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau. Anhand von Fotos, Dokumenten und Begleittexten wird der menschenunwürdige Alltag der Jugendlichen nachgezeichnet, die diese gefängnisähnliche Unterbringung durchlaufen mussten. Aktuelle Berichte zu den Heimen der Haasenburg GmbH zeigen, wie leicht verletzbar die Menschenwürde von Heimkindern auch heute noch ist.

 

Wann: Montag, 17. bis Freitag, 21. November
Wo: Grenzlandmuseum Eichsfeld
Eintritt: frei
Anmeldung: erwünscht!

Ausstellung der Einsendungen zum Plakatmalwettbewerb

 

Wann: Dienstag, 25. November 2014, bis Freitag, 12. Dezember 2014

Wann genau: Mo, Di, Mi, Do 8:00 – 16:30 Uhr, Fr 8:00 – 14:30 Uhr

Wo: Goethe-Institut Göttingen, Merkelstraße 4, Göttingen

Anmeldung: nicht erforderlich!

 

Eine Kooperation mit dem Goethe-Institut Göttingen.