Nikola Huppertz


Geboren wurde Nikola Huppertz am 7. Mai 1976 in Mönchengladbach, wo sie auch als jüngste von drei Schwestern aufgewachsen ist. Nachdem sie sich als kleines Mädchen eine alte Schreibmaschine und eine noch ältere Geige erbettelt hatte, wollte sie entweder Schriftstellerin oder Musikerin werden.

So ähnlich ist es dann auch gekommen. Nach dem Abitur studierte sie Violine an der Folkwang-Hochschule Essen / Duisburg und Psychologie an der Humboldt-Uni in Berlin und notierte sich dies und das. Sie kriegte ein Kind und dann noch eins, notierte und notierte und verfiel schließlich endgültig der Schreiberei. Seitdem verfasst sie Bücher. Mit Tochter und Sohn lebt sie heute hoch über einem Marktplatz in Hannover-Linden.

 

www.nikola-huppertz.de

Informationen zur Autorin auf der Homepage des Friedrich-Boedecker-Kreises e. V.