Rahmenprogramm 2016:

Eröffnungsveranstaltung mit Empfang

Für alle Freundinnen und Freunde der Leseförderung

Es werden die Autorinnen und Autoren vorgestellt, eine kleine Hörprobe der Stadtradio-Werkstatt der Heinrich-Grupe-Schule Rosdorf präsentiert und die Gewinnerinnen und Gewinner des Plakatmalwettbewerbs prämiert. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich außerdem auf drei Kurzlesungen der Autoren Simak Büchel und Arne Rautenberg sowie der Autorin und Illustratorin Simone Klages freuen.

 

Wann: Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:30 Uhr

Wo: Altes Rathaus, Göttingen

Eine Stunde - Ein Buch

Lesung in Einfacher Sprache

Schülerinnen und Schüler aus Willkommensklassen, Sprachlernlassen und Förderschulen sind herzlich dazuz eingeladen, die Lesung mit zwei Schauspielern und einer Schauspielerin des Jungen Theaters zu besuchen!

 

"Germain ist 45 Jahre alt und ein riesiger Kerl. Er lebt in den Tag hinein, trifft sich in der Kneipe mit seinen Freunden und zählt Tauben im Park. An seine Kindheit denkt er nur mit Grauen zurück. Vor allem auch an die Schul-Zeit. Seinen Lehrer hätte er am liebsten umgebracht. Nicht einmal das Lesen hat der ihm beigebracht. Deshalb sind Wörter für Germain wie ein Irr-Garten, in dem er sich immer wieder verläuft. Eines Tages begegnet ihm eine alte Dame im Park. Germains Leben bekommt eine neue Richtung."

Aus "Das Labyrinth der Wörter" von Marie-Sabine Roger, Text in Einfacher Sprache von Marion Döbert, Spaß am Lesen Verlag, ISBN 978-3-944668-31-4

 

Wann: Freitag, 28. Oktober, 10:00 - 11:30 Uhr

Wo: Junges Theater Göttingen, Hospitalstraße 6

Eintritt: 1 €

Anmeldung: 0551 43608 (GEW) od. 0551 49501-5 (JT)

Kinderfilm "Bekas - Das Abenteuer von zwei Superhelden"

Humorvolles und leichtes Roadmovie über zwei kurdische Jungen auf der Flucht

Zwei kurdische Waisenjungen beschließen, ihr sorgenvolles und von Konflikten beherrschtes Lebem im Irak hinter sich zu lassen und sich auf den Weg nach Amerika zu machen. Dort, so hoffen sie, kann Superman ihre Probleme lösen. Die Jungen haben kein Geld und keine Pässe, aber einen Esel, den sie Michael Jackson taufen. Ein humorvolles und leichtes Roadmovie rund um zwei sympathische Jungen, die ein kleines bisschen naiv sind, aber von dem Drang nach einer Perspektive beseelt...

 

Wann: Samstag, 29. und Sonntag, 30. Oktober, 15:00 Uhr

Wo: Lumière, Göttingen

Eintritt: 3 bzw. 4 €

Anmeldung: nicht erforderlich!

 

Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer: Bei Interesse an Schulvorstellungen an einem Vormittag während der Schulwoche wenden Sie sich bitte direkt an das Lumière unter 0551 484523.

 

Das Institut für Kino und Filmkultur (www.film-kultur.de) hat Unterrichtsmaterialien für Schülerinnen und Schüler der 4.,5. und 6. Klassen entwickelt, einsetzbar in den Fächern Deutsch, Musik, Kunst, Religion, Sachunterricht / Gesellschaftslehre.