Unsere Autorinnen und Autoren 2018:

Katja Alves

 

Katja Alves wurde in Coimbra in Portugal geboren. Sie ist die Tochter des Armando Alves Martins, Kunstmaler und Architekt, und der Silvia, geborene Steiger, Mittelschullehrerin. Aufgewachsen ist sie in Zurich. Dort machte sie nach Mittelschule Ausbildungen zur Flugverkehrsassistentin, Buchhändlerin, Dokumentalistin und Radiojournalistin. Sämtliche Ausbildungen manierlich abgeschlossen.

Sie lebte hin und wieder ein bisschen auswärts.

Heute arbeitet sie vor allem als Kinderbuchlektorin und Autorin.

 

www.katjaalves.ch

© privat

Thomas Fuchs

 

Thomas Fuchs, geboren 1964, studierte Geschichte und Politik. Er verfasst Hörspiele, moderiert Kindersendungen, arbeitet als Radiojournalist und war bis 1999 Kinderfunkredakteur beim Deutschlandradio in Berlin. Er schreibt Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Bisher hat er mehr als 50 Bücher veröffentlicht - Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zusammen mti seiner Frau und seinen beiden Töchtern lebt er im Süden Berlins.

 

"Ich schreibe Bücher, weil ich gerne mehr als ein Leben hätte. Schreiben bedeutet für mich, ich kann für ein Buch in ein anderes Leben schlüpfen, etwas Neues erleben, die Welt mit anderen Augen sehen. Jedes Buch ist für mich ein neues Abenteuer und ich weiß nicht, weie es mich verändern wird. Ich hoffe, meinen Lesern geht es ähnlich", sagt der Kinder- und Jugendbuchautor Thomas Fuchs.

 

thomasfuchs.berlin

Herbert Günther

 

Herbert Günther wurde 1947 in Göttingen geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er auf dem Land. Durch Umwege ist er zum Büchermenschen geworden. Er machte eine Buchhandelslehre, war sieben Jahre Lektor im Otto Maier Verlag in Ravensburg und leitete sieben Jahre eine Kinderbuchhandlung in Göttingen. Er schrieb Drehbücher für Kinderfilme im ZDF. Von 1986 bis 1988 war er Lektor im Boje Verlag in Erlangen.

 

Seit 1988 ist er freier Schriftsteller. Seitdem hat er zusammen mit seiner Frau Ulli Günther zahlreiche Kinder- und Jugendbücher übersetzt. Er lebt mit seiner Familie und vielen Büchern in Friedland bei Göttingen. 1996 erhielt er den Friedrich-Bödecker-Preis.

 

www.herbertguenther.de

© Steffen Jahsnowski-Herschel

Daniel Höra

 

Daniel Höra, geboren in Hannover, machte eine Ausbildung zum Gießer. Er war außerdem Möbelpacker, Altenpfleger, Taxifahrer, Lagerarbeiter, Kellner und Gärtnereigehilfe. Das Abitur machte er auf dem zweiten Bildungsweg. In Hannover und Berlin studierte er. Als freier Schriftsteller lebt er heute in Berlin. Neben dem Schreiben ist er auch als Fernsehredakteur tätig.

 

www.daniel-hoera.de

© Ellen Runa Kara

Susan Kreller

 

Susan Kreller, 1977 in Plauen geboren, studierte Germanistik und Anglistik und promovierte über deutsche Übersetzungen englischsprachiger Kinderlyrik. Sie lebt mit ihrer Familie in Bielefeld und arbeitet als freie Journalistin und Autorin.

 

Susan Kreller ist Gewinnerin des Kranichsteiner Literaturstipendiums, wurde bereits dreimal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und hat ihn 2015 für ihren Roman »Schneeriese« gewonnen.

 

© Heike Fischer

Stephan Martin Meyer

 

Stephan Martin Meyer, geboren 1973 in Georgsmarienhütte und aufgewachsen in Osnabrück, studierte Germanistik, Skandinavistik und Philosophie in Köln. Er arbeitete als Projektmanager und Lektor und ist seit 2007 freier Autor und Texter.


www.stephanmartinmeyer.de

 

Maja Nielsen

 

Maja Nielsens Geschichten sind als Bücher, Hörbücher und Rundfunkfeatures erschienen. Ihre erfolgreiche Abenteuer!-Reihe im Gerstenberg Verlag wurde vielfach ausgezeichnet.

 

Maja Nielsen wurde von den Buchhändlern zur Lesekünstlerin des Jahres 2013 gewählt!

 

www.majanielsen.com

Markus Orths

 

Markus Orths wurde 1969 in Viersen geboren, studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg und lebt als freier Autor in Karlsruhe. 2017 erschien sein elftes Buch, der Roman Max. Drei seiner Bücher sind in insgesamt sechzehn Sprachen übersetzt worden. Seine Texte wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

 

Markus Orths schreibt nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern auch Kinderbücher und Hörspiele.

 

www.markusorths.de

© Picture Alliance Frank May

Michael Petrowitz

 

Michael Petrowitz lebt mit fünf Kindern, vier Schildkröten, drei Schreibmaschinen und einer Frau in Berlin. Meistens schreibt er Geschichten, hin und wieder unterrichtet er Dramaturgie, aber am liebsten liest er aus seinen Büchern vor....

 

www.michaelpetrowitz.de

Claudia Schreiber

 

Claudia Schreiber ist in einem kleinen Dort in Nordhessen geboren und aufgewachsen. Sie hat in Göttingen, Meinz, Baden-Baden, wieder Mainz, Moskau und Brüssel gelebt und wohnt seit 1998 in Köln. Inzwischen hat sie zwei erwachsene Söhne.

 

www.claudiaschreiber.de

© privat

Thorwald Spangenberg

 

Thorwald Spangenberg, geb. 1982 in Hamburg und aufgewachsen in Uelzen, studierte Design und Illustration in Essen und Münster. Seit 2012 lebt er als selbstständiger Illustrator in Köln.


www.thorwaldspangenberg.de

© Piet Eekmann

Anja Tuckermann

 

Anja Tuckermann wuchs in Berlin-Kreuzberg auf. Nach der Schule verdiente sie mit verschiedenen Arbeiten ihren Lebensunterhalt und schrieb ihr erstes Buch "Mooskopf", das gleich nach Erscheinen in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Sie engagierte sich in der feministischen Mädchenarbeit, war Mitbegründerin eines Mädchen-Treffpunkts in Berlin und gründete die Zeitschrift "Tigermädchen". Fast zehn Jahre arbeitete sie als Redakteurin für den Rundfunk. Durch die Arbeit beim Kinderfunk kam sie zum Schreiben auch für einen jüngeren Leserkreis. Und durch den Roman "Muscha" kam sie zum Schreiben für das Theater. Ihre Werke sind in zehn Sprachen übersetzt. Gern arbeitet sie mit anderen Künstlern zusammen. Sie leitet Schreibwerkstätten und Seminare für Prosa und Theater, auch im Ausland.

 

Anja Tuckermann ist Stadtschreiberin von Magdaburg 2014 und erhielt im September den Friedrich-Bödecker-Preis 2014!

 

www.anjatuckermann.de

 

Weitere Informationen zu der Autorin auf den Seiten des Friedrich-Bödecker-Kreises e. V.