Bücher von Susan Kreller:

Schneeriese

 

Ein Mädchen, das fast gar nicht lispelt. Ein Junge, der wächst und wächst. Stella und Adrian sind zusammen aufgewachsen, mit Märchen in der Hollywoodschaukel und heißem Kakao, und sind die allerbesten Freunde. Bis zu diesem verflixten Tag, an dem Dato in das geheimnisvolle Dreitotenhaus nebenan einzieht: Zwischen Dato und Stella entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte. Adrian muss den ersten furchtbaren Liebeskummer überleben – und vielleicht trotzdem schaffen, Stellas Freund zu bleiben.

 

 

Carlsen Verlag, Hamburg; ISBN 978-3-551-31564-9; Taschenbuch, 208 Seiten; ab 12; 6,99 €

 

Auszeichnung: Deutschen Jugendliteraturpreis 2015, Kategorie Jugendbuch

 

Hier geht es zur Leseprobe!

 

Elefanten sieht man nicht

 

Irgendetwas ist seltsam an Julia und Max, das findet Mascha von der ersten Sekunde an. Und dann sieht sie, dass Julia überall blaue Flecke hat, richtig große. Als Mascha schließlich eines Tages auf der Suche nach den beiden vom Garten aus einen Blick in ihr Haus erhascht, ist ihr klar: Sie muss ihnen irgendwie helfen. Aber wie, wenn keiner der Erwachsenen ihr zuhören will? Mascha hat eine verhängnisvolle Idee – aber manchmal ist es besser, etwas Falsches zu tun, als gar nichts.

 

 

Carlsen Verlag, Hamburg; ISBN 978-3-551-31458-1; Taschenbuch, 208 Seiten; ab 14; 6,99 €

 

Auszeichnungen:

* Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015, Kategorie Jugendbuch

* Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium 2013

* Evangelischer Buchpreis 2013

* White Ravens 2013

* ...

 

Hier geht es zur Leseprobe!