Bücher von Annette Mierswa

Wir sind die Flut

 

Was tust du, wenn dein größter Albtraum plötzlich wahr wird?


Hamburg droht der Untergang. Steigt der Meeresspiegel weiter an, wird ein Großteil der Stadt unter Wasser verschwinden. Auf keinen Fall kann Ava untätig dabei zusehen, wie ihr gesamtes Leben einfach weggespült wird. Allen Widerständen zum Trotz zieht sie in ein Protestcamp auf dem Hof ihres Klassenkameraden Kruso, um gegen die drohende Katastrophe anzukämpfen. Doch ist das den Ärger in der Schule und den Streit mit ihren Eltern und ihrem besten Freund Leon wirklich wert?

In Zeiten von globaler Erwärmung, steigenden Meeresspiegeln, Greta Thunberg und Fridays for Future öffnet Annette Mierswa ihren Leserinnen und Lesern n die Augen für eine Bedrohung, die schon bald Realität sein kann. Gleichzeitig zeigt sie auf, wie viel persönlicher Einsatz bewirken kann. Ein topaktueller Roman für Jugendliche ab 12 Jahren über Klimawandel und Aktivismus, der zum Nachdenken und Handeln anregt.

 

Unterrichtsmaterial kann bei Loewe bestellt werden!

 

LoeweLiest mit kurzer Lesung, Antworten auf fünf Fragen junger Buchbloggerinnen und Wissenswertem zum Klimaaktivismus

 

Loewe, Bindlach, 2020; ISBN 978-3-7432-0823-0; Broschur mit Spotlack, 224 Seiten; ab 12; 6,95 €

Not your Girl

 

„Fangen wir doch direkt mit den Bikini-Fotos an!“. Tinka denkt sich zunächst nichts dabei, als sie sich bei ihrem ersten Model-Shooting ausziehen soll. Schließlich machen die Mädchen in ihrer Lieblings-Castingshow Perfect Girl auch Fotos in Unterwäsche. Aber warum fühlt sich Tinka vor dem Fotografen so bedrängt? Und wieso kommt er ihr bei den Aufnahmen so unangenehm nahe? 

In ihrem neuen lebensnahen Jugendroman greift die Autorin die „Me Too“-Debatte auf und wirft einen Blick hinter die Kulissen des Modelbusiness. Auf authentische und einfühlsame Weise zeigt sie, wie schnell sich die schillernde Welt von Laufstegen und Shootings in einen Albtraum verwandeln kann.

 

Loewe, Bindlach, 2019; ISBN 978-3-7432-0478-2; Taschenbuch; ab 12 Jahre; 6,95 €

 

* KIMI-Siegel für Vielfalt 2020

Instagirl

 

Kaum postet Isi auf Instagram das erste Selfie, flattern die Herzen nur so herein. Ohne Photoshop und Filter ist Isis Alltag bald viel zu langweilig und sie beginnt, immer mehr Zeit in ihren Kanal zu stecken – und in ihr Äußeres. Plötzlich interessiert sich sogar Kim, das It-Girl der Klasse, für Isi und lädt sie zu den viel cooleren Partys ein! Jetzt müssen natürlich richtig außergewöhnliche Selfies her – selbst, wenn sich Kim und Isi dadurch in Lebensgefahr bringen ...

In diesem lebensnah erzählten Jugendroman greift Annette Mierswa das Trendthema Instagram auf und zeigt auf authentische und einfühlsame Weise, wie die Nutzung von Social Media den Blick auf den eigenen Körper und das Selbstbild verändern können.

 

Loewe, Bindlach, 2018; ISBN 978-3-743201217; Taschenbuch, 224 Seiten; 12 bis 15 Jahre; 6,95 €