Lukas Jüliger und das Motto 2021:

 

"Ich bin mit dem Klimawandel groß geworden. Seit ich denken kann, sieht die Zukunft nicht rosig aus. Wir stehen an einem Punkt unserer Geschichte, an dem unsere Entscheidungen und unser Verhalten die Zukunft von allem bestimmen wird, was wir als unsere Realität bezeichnen. Nichts sollte in unseren Köpfen präsenter sein. Dieser Aspekt des Buches 'Unfollow' hat seine Wurzeln also in einem Bedürfnis, mit meiner Arbeit eine Art Beitrag zu leisten und meine Frustration zu kanalisieren."