Fachgruppentreffen Oktober 2017

Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Wo: Apex, Seminarraum, 1. Stock, Burgstraße 46, 37073 Göttingen, Tel. 0551 99957688

Ansprechpartner Fachgruppe Sonderpädagogik

Martin Knobbe hat seine Aufgabe als Ansprechpartner für die Fachgruppe Sonderpädagogik im Mai dieses Jahres an zwei Kolleginnen übergeben:

 

* Charlotte Dornhoff, Tel. 0551 55500, E-Mail charlottedornhoff@web.de

* Gerlinde Ströer, Tel. 05545 950516, E-Mail g.stroer@gmx.de

Kooperation zwischen LehrerInnen als Schlüsselqualifikation im gemeinsamen Unterricht

Fortbildungsveranstaltung für Förderschullehrkräfte und Lehrkräfte der Allgemeinen Schule:

Vortrag mit Übungs- und Austauschphasen

 

„Kooperation wird im gemeinsamen Unterricht von allen Beteiligten als zentrale Gelingensbedingung beschrieben, gleichzeitig aber auch als große Herausforderung. Sowohl für LehrerInnen der Allgemeinen Schule als auch für FörderschullehrerInnen sind damit Veränderungen in den Rollen verbunden, Absprachen und Einigungsprozesse werden notwendig. Im Rahmen des Vortrags mit Übungs- und Austauschphasen wird Teamentwicklung auf verschiedenen Ebenen reflektiert, strukturelle Bedingungen und Möglichkeiten ihrer Gestaltung werden diskutiert. Optimalerweise melden sich die TeilnehmerInnen in Teams an.“

 

Wann: 7. Juli 2014, 9:00 - 15:30 Uhr

Wo: Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Kosten: 30 €, für GEW-Mitglieder und AnwärterInnen 5 €, für AnwärterInnen in der GEW kostenlos

Anmeldung: möglichst bis 27. Juni 2014 an E-Mail gew-bvbs@t-online.de oder Fax 0531 4803774

 

Die Erstattung des Kostenbeitrages kann auf Antrag gegebenenfalls aus dem Schulbudget erfolgen. Bemühen Sie sich bei Ihrer Schulleitung um Sonderurlaub nach § 2.1 Nds. SUrlVO.

Anmeldungen im Team werden bevorzugt.

 

Hier gibt es das Anmeldeformular!

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 64 Personen begrenzt.

Anmeldebestätigungen werden nicht verschickt. Absagen dagegen werden möglichst zeitnah erteilt.

Die Einteilung in die AGs erfolgt bei der Anmeldung.

Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte an Förder- und Regelschulen

Das Gesetz zur Einführung der inklusiven Schule

Was: Unter widersprüchlichen Bedingungen handlungsfähig bleiben und Perspektiven entwickeln

Referent: Prof. Dr. Rolf Werning, Uni Hannover

Wann: 25. April 2013, 9:30 - 15:30 Uhr

Wo: Kulturzentrum Godehardstraße 19 – 21, 37081 Göttingen

 

09:30 Uhr, Begrüßung, Vortrag, Diskussion

12:30 Uhr, Mittagspause

13:30 Uhr, Beginn der Gruppenarbeit:

 

AG 1:

Schritte auf dem Weg zur Inklusion – gemeinsamer Unterricht an der Geschw.-Scholl-Gesamtschule (Holger Theiß / Markus Cherouny)

 

AG 2:

Chancen und Herausforderungen von integrativen Lerngruppen an einer Hauptschule

(Christiane Atwee / Maya Kautz / Daniela Frankenberg)

 

AG 3:

Die Arbeit des Mobilen Dienstes für emotionale und soziale Entwicklung des Landkreises Goslar: Möglichkeiten und Grenzen anhand eines Fallbeispieles

(S. Bruhne / M. Franke-Deneke / C. Krautwig / K. Linde / S. Mozaffari)

 

AG 4:

Förderzentrumsarbeit bei sinkenden Schülerzahlen in der Förderschule L

(Winfried Kötter-Stieglitz / N.N.)

 

AG 5:

Das neue Überprüfungsverfahren:Die Zusammenarbeit zwischen GHR- und Förderschullehrkräften

(Julia Reimelt / Vanessa Lumack)



Hier können Sie Ankündigung und Anmeldung downloaden.

GEW - Inklusion muss gelingen:

Fachleute kritisieren unzureichende Konzepte und mangelhafte Personalausstattung...

Lesen Sie hier weiter!